Grünstrom hört man so oft. Auch von Öko-Strom und Naturstrom ist immer wieder die Rede. Doch handelt es sich hier um das Selbe oder nicht?

Ja, es handelt sich um das Selbe! Nun stellt sich jetzt die Frage was es genau ist? Viele Personen verwenden die Begriffe, doch wenn man näher nachfragt, bekommt man immer wieder unterschiedliche Antworten. Der Sinn meines ersten Blogartikels ist jener, klar zu stellen was Grünstrom bzw. Öko-Strom bzw. Naturstrom überhaupt ist. Damit wir eine brauchbare Ausgangsbasis haben um dann in den Details zu bohren.

Also was ist nun Grünstrom?

Es handelt sich um elektrische Energie – ist eigentlich klar! 🙂 Was jedoch nicht ganz so klar ist, ist dass dieser Strom aus erneuerbaren Energiequellen stammt und ein wichtiger Bestandteil der nachhaltigen Energieversorgung ist.

Da wir jetzt wissen was man unter Grünstrom versteht, möchte ich noch kurz auf die Zertifizierung eingehen. Grundsätzlich unterscheidet man 2 Arten von Zertifizierungen und zwar

  • die Erzeugungszertifizierung und
  • die Ökostromproduktzertifizierung.

Kurz zur Erzeugungszertifizierung:

Diese garantiert dem Abnehmer die Herkunft der Energie aus erneuerbaren Energien. Diese Art der Zertifizierung wird in der Regel auf der Handelsebene verwendet, somit sind die Abnehmer meist Anbieter von Ökostromprodukten.

Nun zur Ökostromproduktzertifizierung:

Wenn ihr dieses Wort in eine Suchmaschine eingebt, werdet ihr ganz schnell drauf kommen, dass jene die Öko-Strom beziehen, gar keinen Öko-Strom im Haus oder in der Wohnung haben. Dies ist ein Irrglaube!! Nur weil ich Öko-Strom-Bezieher bin, heißt das noch lange nicht, dass ich auch mit diesem Strom koche, wasche oder staubsauge. Ganz im Gegenteil! Es heißt lediglich, dass sich somit der Anbieter des Öko-Stroms verpflichtet, genau so viel Öko-Strom in das allgemeiner Stromnetz einzuspeisen, wie seine Kunden entnehmen. Alle Verbraucher beziehen Strom aus demselben Verbundnetz. Strom ist physikalisch immer gleich, so hat der Bezug von Ökostrom keine direkte Auswirkung auf den beim einzelnen Kunden gelieferten Strom.

Doch was gehört nun alles zu Grünstrom und was kommt aus der Region? Diese Frage werden wir in den nächsten Blogs beantworten! Ich hoffe, dass ich eurer Interesse noch mehr geweckt habe und freue mich auf weitere spannende Themen!!!