Stell dir vor wie angenehm Grillen oder Kochen im Freien ohne Holz, Gas oder Strom sein würde…

Die Lösung dafür existiert bereits. Solarkocher können während des gesamten Jahres benutz werden und erzeugen die Hitze zur Gänze mit der Kraft der Sonne. Kochen, Backen, Grillen und Dünsten sind für die Allrounder kein Problem, da sie im Schnitt (abhängig von der Größe) ca. 700 Watt Leistung aufbringen.

In unserem Gebiet werden wir jährlich, ungefähr an einem Drittel der Tage, mit Sonnenschein versorgt. Die hohe Effizienz der Solarkocher ermöglicht es den Geräten, bei ganz kurzer direkter Sonneneinstrahlung, ihre volle Kraft zu entfalten. Sie sind kurz nach dem Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang einsatzbereit.

Die Reflexionsfläche besteht aus Aluminiumblech und wird mit einer farblosen keramischen Beschichtung überzogen, um allen Witterungseinflüssen standzuhalten. Ausgerichtet wird ein Solarkocher ganz einfach anhand des angebrachten Sonnenstandzeigers. Da die Brennweite knapp 30 cm groß ist, muss der Reflexionsschirm nur alle 30 Minuten nachjustiert werden. Nach der Benützung kann man das Gestell zusammenklappen und den Schirm abmontieren, um diese platzschonend zu verstauen.

Die Liste der Vorteile von Solarkochern ist lang, wir listen hier einige von ihnen auf:

  • Kocher sind sofort einsatzbereit
  • Immer nutzbar bei Sonnenschein
  • Keine Brennstoffe benötigt
  • Wintertauglich
  • Können ganzjährig im Freien stehen
  • sehr umweltfreundlich
  • Keine Brandgefahr

Wir freuen uns auf dein Abo oder Gefällt mir auf unserer Seite! Bis bald, eure Energiejunkies!