Nachdem ich euch das letzte Mal Wind in Beziehung mit Strom vorgestellt habe, möchte ich dieses mal die Sonne mit ins Spiel bringen.

Die Photovoltaikanlage oder auch Solarstromanlage, erzeugt Energie mit den Sonnenstrahlen. Warum ich das Sprichwort im Titel umgeschrieben haben, hat den Grund, weil die Photovoltaikanlage nicht nur im Sommer Strom produziert, sondern auch im Winter.
Solch eine Anlage ist sowohl für Privathaushalte als auch für das Gewerbe interessant.

Jetzt werden sich viele von euch denken, dass ist doch eine tolle Sache. Da montiere ich mir gleich ein paar Solarzellen auf das Dach und fertig ist es mit der Stromerzeugung. Nur so einfach ist es dann doch nicht. Man muss einiges beachten. Vor Allem darf man nicht glauben, dass die Anlage jeden Tag gleich viel Strom erzeugt, da ja bekannt ist, dass die Sonnenstunden pro Jahreszeit unterschiedlich sind. Weiters ist auch wichtig, dass die Leistung auch vom Wetter abhängig ist. Für eine gute Effizienz  muss der Himmel wolkenlos sein, damit auch die Sonne wirklich durchkommen kann.

Was noch dazu kommt ist, dass die Zellen der Anlage mit dem Alter abbauen und somit nach einigen Jahren nicht mehr die Wert generieren, die man zu Beginn gewohnt war. Auch über die Montage muss man sich Gedanken machen. Hier ist es wichtig auf die Neigung der Anlage zu achten. Man darf jedoch nicht nur nach dem Sommer gehen. Es ist wichtig die Neigung der Anlage so  festzulegen, dass diese 2x im Jahr den optimalen Leistungsbedingungen bietet. Was man noch nicht außer Acht lassen darf, ist die Hinterkühlung der Anlage. Wenn die Anlage gut hinterkühlt ist, führt dies zu einer besseren Kühlung der Module und somit auch zu einer Leistungsverbesserung.

Also ihr seht schon, da muss man einiges beachten. Es ist jedoch eine Überlegung wert, wenn man sich den Ertrag und die somit entstanden Ersparnisse anschaut. Sonnenlicht kostet ja gottseidank noch nichts! 🙂

Wenn ich jetzt eurer Interesse geweckt habe und ihr euch sicher seit, dass eurer Dachstuhl solch eine Anlage aushaltet, dann legt los und bringt Sonne in euer Energieleben! 🙂